fbpx

Vintage Hochzeitstorte mit fließender Schokolade

Juli 15, 2020
Vintage-Hochzeitstorte-mit-fließender-Schokolade-coucoucake

Prep time: 10 hours

Serves: 100-150

Vintage wedding cakes are incredibly beautiful, and it is my favorite part of my hobby craft. The simplicity of those semi naked wedding cakes is not only beneficial to me, the baker, but also for its appearance and taste. It does not need a coating such as fondant. This drip cake has a super delicious chocolate ganache drip on every tier and here I show you how to make a vintage wedding cake. In my Instagram highlights, you’ll find step-by-step videos of how I am baking wedding cakes. For more inspiration check also this one out:

Vintage-Wedding-Cake-with-Chocolate-Drip-coucoucake

Wedding Cakes

I’m young but I have already been to so many weddings in my life, because I grew up in a Christian environment and I have a huge family. The cakes always look stunning but I was sometimes shocked when the taste didn’t match with their appearance. Sometimes the cakes were super dry, with only a thin layer of frosting in between or the cakes had no significant taste. This is what I want to change!

How To Make A Vintage Wedding Cake

What do you need to make a wedding cake? I’ll break it down for you in some simple steps. It took me years of experience to find out which cake batters work best, which frosting and flavors are suitable for those cakes and more. I’m happy to share my knowledge here. In a couple of steps, I’m explaining the stages of making a cake for a wedding and also how to stack a wedding cake.

First, timing. Maybe you didn’t expect this in a how to make a wedding cake guide, but yes, it is essential. The frosting of the different tiers should be made on day one, before putting them in and on the different cake tiers, to let them get the perfect consistency, they should all be stiff and not liquid at all! On day two, I usually put the frostings and fillings in the cake and let it cool an entire night. In the morning of day three I cover the cake in the final frosting that is covering the entire vintage style wedding cake and let it cool until the cake is cut.

Second, you need many cake batters. I personally really like frosting and I think those are so easy to vary in flavor, so I usually use basic cake batters and let the frostings and fillings carry the entire flavor of the simple vintage rustic wedding cake. So, for this cake I used basic sponge cakes. I cut those in about 0.5″ (1.5cm) thick layers, for the bottom tier I cut five layers, for the middle and upper tier I cut four layers four each tier. There are vintage wedding cake design which are three tiered, but you can also do them two tiered of course.

Third, the frostings. As I explained above, to make a naked wedding cake it should also serve the purpose of a cake and taste delicious! So, I asked the engaged couple what their favorite cakes, fruits or sweets are and created matching recipes according to their preferred flavors. Additionally, I always ask for picture of cake designs, to know exactly what their idea and wishes are.

Wedding Cake Flavors

  • Raffaello Strawberry: coconut cream cheese frosting with Raffaello and strawberries.
  • Oreo Chocolate: chocolate cream cheese frosting with crushed Oreos
  • Napoleon & Medovik: caramel buttercream with a vanilla buttercream frosting and caramelized walnuts.

Napoleon and Medovik are two Russian cakes that are absolutely delicious. I am Russian German and that’s why I know and love these cakes. Their flavors inspired me when I created the recipe for the third layer.

Fourth, stacking the cake. For that I have a detailed description below in the recipe.

How to make chocolate drip

Fifth, the beautiful chocolate drip. It is fairly easy, only making a simple chocolate ganache out of dark chocolate and heavy cream. The ratio of both ingredients is essential here to make the perfect drip cake, not too liquid and not to thick. First, pouring the chocolate drip over the edges of the cake and second, covering the top. More on that in my recipe below!

Vintage Hochzeitstorte mit fließender Schokolade

  • Preparation time: 10 hours
  • Servings: 100-150

Zutaten

1. Etage: Raffaello Erdbeere

  • Ø 14 cm Biskuitteig
  • 100 g Frischkäse
  • 50 ml Gezuckerte Kondensmilch
  • 2 Blatt Gelatine
  • 200 ml Schlagsahne
  • 1 Pk Vanillezucker
  • 40 g Kokosraspel
  • 80 g Raffaellos, zerkleinert
  • 200 g Erdbeeren, gewaschen und geschnitten

2. Etage: Oreo Schoko

  • Ø 22 cm Biskuitteig
  • 600 g Frischkäse
  • 10 g Zucker
  • 4 Blatt Gelatine
  • 600 ml Schlagsahne
  • 1 Pk Vanillezucker
  • 400 g Zartbitterkuvertüre, gehackt
  • 350 g Oreos

3. Etage: Napoleon & Medovik

  • Ø 30 cm Biskuitteig
  • 1 L Milch
  • 3 Eier
  • 40 g Speisestärke
  • 300 g Zucker
  • 10 Blatt Gelatine
  • 700 g Butter, Zimmertemperatur
  • 50 ml Honig
  • 500 g Karamellcreme, fest
  • 300 g Frischkäse, Zimmertemperatur
  • 100 ml Wasser
  • 200 g Walnüsse

Umhüllungscreme

  • 900 g Frischkäse, Zimmertemperatur
  • 125 g Butter, Zimmertemperatur
  • 125 g Puderzucker
  • 4 Blatt Gelatine

Schokoladenganache

  • 100 ml Schlagsahne
  • 150 g Zartbitterkuvertüre, gehackt

Zubereitung

1. Etage: Raffaello Erdbeere

2. Etage: Oreo Schoko

    1. Frischkäse und Zucker mit einem Schneebesen verrühren. Gelatine nach Packungsanleitung hinzufügen.
    2. In einer fettfreien Schüssel (Schüssel mit Essig abwischen) die Schlagsahne und den Vanillezucker steif schlagen. Noch ein Dummy-Test? Die Schlagsahne vorsichtig unter die Frischkäsemischung heben.
    3. Die Kuvertüre vorsichtig schmelzen und in 3 Teilen zur Frischkäsecreme hinzugeben. Nach jedem hinzufügen SOFORT schnell verrühren, damit die Schokolade nicht in Stückchen fest wird. Die Creme sollte zu einer homogenen Masse verrührt werden.
    4. Die zerkleinerten Oreos unter die Mischung heben.
    5. Die Creme mindestens 4 Stunden kühlen lassen, damit sie ihre Festigkeit bekommt und die Gelatine ihre Wirkung entfalten kann. Das ist super wichtig für Hochzeitstorten.

3. Etage: Napoleon & Medovik

  • Buttercreme:

    1. Eier, Maisstärke und 150g Zucker mit etwas Milch vermischen.
    2. Restliche Milch zum Kochen bringen. Die Eimischung hinzufügen und kontinuierlich weiterrühren, aber Achtung, nicht anbrennen lassen, dann weiterrühren bis die Creme gut andickt. Danach direkt in eine andere Schüssel umfüllen. 5 Blatt Gelatine nach Packungsanleitung zu dem selbstgemachten Pudding hinzufügen. Auf Raumtemperatur abkühlen lassen.
    3. Die 400g Butter schaumig schlagen und den Pudding Löffel für Löffel hinzufügen und dazwischen gut verrühren. Mindestens 4 Stunden kühlen lassen.

    Karamellbuttercreme:

    1. Die 300g Butter schaumig schlagen und Löffel für Löffel die Karamellcreme hinzufügen.
    2. Den Frischkäse zur Mischung hinzufügen und verrühren.
    3. 5 Blatt Gelatine nach Packungsanleitung hinzufügen. Mindestens 4 Stunden kühlen.

    Karamellisierte Walnüsse:

    1. Wasser und 150g Zucker in einem Topf erhitzen bis es goldbraun karamellisiert.
    2. Die zerkleinerten Walnüsse hinzufügen und kontinuierlich rühren bis alle Walnüsse mit einem Zuckermantel bedeckt sind. Zum Abkühlen auf einen Teller geben.

Hochzeitstorte stapeln

    1. Alle drei Biskuitböden werden 4x horizontal zu gleich großen Böden geschnitten. Für jede Etage wird entschieden welche der unterste und der oberste Boden ist.
    2. Für jede Etage wird eine Tortenpappe/platte zurechtgeschnitten, die etwas kleiner ist als der Durchmesser der Etage. Etwas Creme auf die Tortenpappe geben und den untersten Boden einer jede Etage auf die jeweilige Tortenplatte legen.
    3. Jeden untersten Tortenboden und die zwei weiteren Böden einer jeden Etage werden nun mit der jeweiligen Füllung befüllt. Dazu mit einem Spritzbeutel die Creme zuerst zu einem Kreis spritzen. WICHTIG: Zwischen Creme und Rand ca 1/2 cm Abstand lassen, da dort noch etwas von der Umhüllungscreme hinein soll. Nachdem jeder Tortenboden den jeweiligen Cremerand hat, kann die jeweilige restliche Creme gefüllt werden. AUCH WICHTIG: die obersten Böden der drei Etagen werden nicht mit Creme befüllt.
    4. Gibt es zwei Füllungen für eine Etage, zuerst eine dünne Schicht der ersten Creme verteilen, danach die zweite Creme oder Füllung draufgeben.
    5. Die jeweiligen zwei Tortenböden mit Füllung auf den untersten Boden mit Füllung legen und zuletzt den obersten Boden ohne Füllung darauflegen.
    6. Mit der Umhüllungscreme jede Etage einzeln einstreichen im Naked Cake Stil.
    7. Zur Stabilisierung: Schneide jeweils 5 Tortenstäbchen aus Plastik in der Höhe der unterstem und mittleren Etage zu. Stecke die in die unterste und mittlere Etage, sodass sie die obere Etage tragen kann.
    8. Stapeln: Sobald die Hochzeitstorte zum Anschnittsort gebracht worden ist, können die drei Etagen gestapelt werden ein Tortenheber kann Ihnen sehr helfen.

Umhüllungscreme

    1. Frischkäse, Butter und Puderzucker zu einer homogenen Masse verrühren. Darauf achten, dass keine Stückchen vorhanden sind.
    2. Gelatine nach Packungsanleitung hinzufügen.
    3. Mindestens 4 Stunden kühlen lassen, damit die Creme ihre Festigkeit bekommt und die Gelatine ihre Wirkung entfalten kann. Das ist super wichtig für Hochzeitstorten.

Schokoladenganache

  • Die Kuvertüre zerhacken.
    1. Die Kuvertüre zerhacken.
    2. Die Schlagsahne erhitzen und die Kuvertürestückchen hinzufügen, eine Minute lang ruhen lassen. Alles sehr vorsichtig mit einem Schneebesen umrühren und am besten keine Luft unterrühren.
    3. Überprüfe die Konsistenz, dann die Ganache sofort über die abgekühlten Etagen geben, beginnend an den Rändern. Mit einem Löffel kann die Ganache über die Etage verteilt werden.

    Et voila!

     

14 Comments

  • Jenny

    März 10, 2021 at 8:15 am

    Liebe Jessica,

    was für wunderschöne Torten du zauberst! Ich bin begeistert! Ich werde dieses Jahr hoffentlich auch Hochzeitstorten backen dürfen.
    Ich habe eine Verständnisfrage: deine Cremes stabilisierst du ja mit Gelatine (damit muss ich mich auch noch anfreunden). Und ist es dann wirklich so, dass du die Cremes erst auf den Tortenböden verteilst, wenn sie bereits geliert sind und schon stundenlang gekühlt wurden? Ich habe einfach Sorge, dass sie dann schon so fest sind, dass man sie nicht verstreichen kann. Aber wahrscheinlich ist die Sorge unbegründet?
    Ich freue mich auf deine Antwort.

    Grüße von Jenny

    1. coucoucake

      März 10, 2021 at 8:22 am

      Hallo Jenny!
      Vielen Dank für deine Frage. Mit den Gelatineangaben in diesem Rezept gelieren die Cremes genau perfekt, dass diese auf die Tortenblden verteilt werden können. Keine Sorge, ich kühle und lasse die Cremes immer über Nacht gelieren und am nächsten Tag sind sie perfekt zum Gebrauch. Du kannst mir gerne auf Instagram folgen, da habe ich fast alle Hochzeitstorten abgefilmt in meinem Highlights. 😊
      LG,
      Jessi

      1. Jenny

        März 10, 2021 at 1:54 pm

        Danke, ich folge dir bereits!

  • Luna

    Juni 21, 2021 at 9:05 am

    Hallo, da wir einen Allergiker unter uns haben kann ich leider keine Walnüsse verwenden. Kann ich stattdessen auch zb. Mandeln nehmen oder würde das zu viel verändern?

    1. coucoucake

      Juni 21, 2021 at 10:28 am

      Hallo liebe Luna,
      du kannst gerne mit der gleichen Menge an Mandeln die Walnüsse ersetzten, da diese geschmacklich relativ neutral sind. Cashewkerne oder Pecannüsse würden auch gehen. Haselnüsse und Erdnüsse haben wiederum einen ganz anderen Geschmack. Ich hoffe das hilft dir weiter!
      Liebe Grüße,
      Jessica

  • Marina

    September 26, 2021 at 5:43 pm

    Vielen Dank für die tolle Torte! Ich würde sie gerne nach backen, allerdings sollen die Biskuits die Größen 26cm, 20cm und 16cm haben.
    Hättest Du dazu ggf. Rezepte für die Biskuits? Und dadurch dass die Boden dann ja kleiner sind, brauche ich auch weniger von den Füllungen, oder? Hast du hier vielleicht Vorschlage für die Mengen? Viele liebe Grüße!

    1. coucoucake

      Oktober 13, 2021 at 8:43 am

      Hallo liebe Marina,
      Für 20cm würde ich 2/3 der Füllungen nehmen und für 16cm 1/3 der Füllungen. Ich hoffe das hilft!
      LG,
      Jessi

  • Sophie

    Oktober 3, 2021 at 6:15 pm

    Hi Jessica,
    ich bin richtig froh dich gefragt zu haben, ob du unsere Hochzeitstorte machst! Jetzt wo ich unseren Tag nochmal Revue passieren lasse, bin ich immernoch begeistert von dieser Torte, die du für uns gezaubert hast!
    Es war ein richtiges Geschmackserlebnis!
    Danke nochmal 🙂

    1. coucoucake

      Oktober 13, 2021 at 8:41 am

      Vielen Dank Sophie und es freut mich sehr dass euch die Torte so gefallen hat!

  • Kirsten Stich

    November 30, 2021 at 5:40 pm

    Hallo,hättest du auch eine Idee womit ich die Oreos ersetzen könnte?
    LG
    Kirsten

    1. coucoucake

      November 30, 2021 at 5:42 pm

      Hallo liebe Kirsten,
      Die kannst du ganz einfach mit Kinder Bueno oder anderen Keksen ersetzten. Da gibt es viele Möglichkeiten. Ich würde empfehlen einfach vorher auszuprobieren was gut zusammen passt.
      LG,
      Jessi

      1. Kirsten Stich

        Dezember 2, 2021 at 5:27 pm

        Supi, danke. Werde gleich Mal Probe backen machen,bin mal gespannt. Die Erdbeeren sind nur zur Deko?LG

  • Dorothea Zeilmann

    Februar 5, 2022 at 10:16 pm

    Hallo, denkst du man kann die Torte abends fertigstellen und im Kühlschrank über Nacht lagern ? Oder schmeckt sie dann nicht mehr frisch? Liebe Grüße, Doro

    1. coucoucake

      Februar 6, 2022 at 12:05 am

      Hallo Dorothea,
      Ja du kannst die fertige Torte über Nacht im Kühlschrank lagern, aber am besten die Etagen vorher 15 Minuten einfrieren, dann in Frischhaltefolie wickeln und dann kühlen.

Leave a Reply

Previous Recipe Next Recipe