Moderne Schwarzwälder Kirschtorte

August 27, 2020
Modern-Black-Forest-Cake-moderne-Schwarzwälder-Kirschtorte

Prep time: 2 hours 30 minutes

Serves: 12-16

Diese moderne Schwarzwälder Kirschtorte im Naked Cake Stil ist abgeleitet von dem Schwarzwälder Kirschtorte Originalrezept, aber ich habe einige Komponente hinzugefügt, welche den Geschmack der Torte aufbessern und ihn zu einem unglaublich leckeren Kuchen machen. Das Original ist ziemlich einfach und besteht aus drei Hauptkomponenten: dunkler Biskuitteig, Kirschen und Schlagsahne.

In diesem Rezept füge ich eine knusprige Mürbeteigschicht hinzu, welche die Basis der Torte bildet. Mürbeteige oder Knetteige findet man oft in traditionellen deutschen Torten. Dazu enthält diese Variante auch noch Schokoladenganache, damit dieser noch schokoladiger wird! Daher ist es das beste Schwarzwälder Kirschtortenrezept! Wie ich diese backe, kannst Du in meinen Instagram Highlights anschauen. Weitere beliebte Kuchenrezepte finden Sie hier:

Original Schwarzwälder Kirschtorte Rezept

Backen gehört zur deutschen Kultur, das ist mir besonders aufgefallen, da ich im Ausland lebe. Die Schwarzwälder Kirschtorte ist einer der bekanntesten deutschen Torten. In den deutschen Supermärkten gibt es zwei bis drei Gänge die ausschließlich Backzutaten und Backutensilien gewidmet sind. In anderen Ländern, einschließlich den Niederlanden, haben wir leider nicht so viel Auswahl. Aber keine Sorge, die Zutaten diese Torte sollten überall zu finden sein.

Der Schwarzwälder Kirschkuchen besteht aus dunklen Biskuitböden und wird oft mit Schokoladenstreuseln dekoriert. Meine Variante ist definitiv unwiderstehlich mit dieser Schokoladenganache! Mit diesem Rezept für die Schwarzwälder Kirschtorte ohne Alkohol, zeige ich dir Schritt für Schritt wie du sie backen kannst.

Black-Forest-Cake-Schwarzwälder-Kirschtorte

Beste Schwarzwälder Kirschtorte ohne Alkohol

Die Anleitung um die beste moderne Schwarzwälder Kirschtorte selber machen:

  • Keksschicht: In vielen traditionellen deutschen Tortenrezepten stellt eine Keksschicht die Grundlage der Torte dar. Die knusprige Keksschicht werten die Torte nochmal echt auf und passt perfekt zum Rest der Torte.
  • Biskuitteig: Ich verwende dunkle Biskuitteige – wie im Originalrezept.
  • Schlagsahnecreme: Das Originalrezept beinhaltet eine Creme welche nur aus Schlagsahne besteht, aber ich mag es mit etwas mehr Frische, deshalb habe ich in diesem Rezept etwas Frischkäse hinzugefügt.
  • Kirschen: Wir brauchen viele Kirschen! Traditionell mit etwas Speisestärke, Zucker und Wasser gekocht, damit es zu einer festen Masse wird.
  • Schokoladenganache: Im originalen Rezept der deutschen Schwarzwälder Kirschtorte, findet man dies nicht, aber ich denke es verleiht der Torte so viel Geschmack, dass es unbedingt dazu gehört!

Alle diese Schichten werden einfach zusammen gestapelt und dann haben wir die naked Schwarzwälder Kirschtorte modern!

Schwarzwälder Kirschtorte einfach für Anfänger

Mit diesem zeige ich dir, wie man eine kleine Schwarzwälder Kirschtorte macht. Diese Variante fügt dem Originalrezept zwei weitere Komponenten hinzu. Da es sich jedoch um einen Naked Schwarzwälder Kirschkuchen handelt, wird diese nicht mit Schlagsahencreme umhüllt und es ist auch keine Dekoration erforderlich. Sind alle fünf Komponenten fertig sind, können diese zusammen gestapelt werden. Wichtig ist, dass der dunkle Biskuitteig in drei Schichten geschnitten wird. Vor dem Stapeln sollten alle drei Schichten mit der Schokoladenganache bis zum Rand verteilt werden, damit wir die Schokoladenganache zu sehen ist, wenn die Torte gestapelt wird.

Diese einfache Schwarzwälder Kirschtorte selber machen geht folgendermaßen: Zuerst wird der Mürbeteig, welche mit einer dünnen Schicht Schokoladenganache bedeckt ist, mit einem Biskuitböden belegt. Die Hälfte des Kirschmasse wird gleichmäßig darauf verteilt und dann mit der Hälfte der Frischkäsecreme bedeckt. Dies wird noch einmal wiederholt und als letztes mit dem dritten Biskuitboden bedeckt. Die einzige Dekoration die hier benötigt wird, sind einige frische Kirschen. Um diese schnelle Schwarzwälder Kirschtorte zu stapeln, empfehle ich einen Tortenring zu gebrauchen. Nach dem Stapeln einige Stunden kühlen lassen, den Tortenring entfernen und servieren.

Moderne Schwarzwälder Kirschtorte

  • Preparation time: 2 hours 30 minutes
  • Servings: 12-16

Zutaten

Schokoladenganache

  • 150ml Schlagsahne
  • 300g Yartbitter & Vollmilchkuvertüre

Kirschen

  • 600g Kirschen, aus dem Glas
  • 25g Speisetärke
  • 35g Zucker
  • 250ml Wasser, Wasser aus dem Kirschglas
  • 15 frische Kirschen zur Dekoration

Schlagsahnecreme

  • 600ml Schlagsahne
  • 200g Frischkäse
  • 20g Puderzucker
  • 4 Blatt Gelatine

Keksschicht

  • 150g Mehl
  • 1 EL Backkakao
  • 50g Zucker
  • 100g Butter, (Zimmertemperatur)

Biskuitteig

  • 8 Eier
  • 150g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 220g Mehl
  • 20g Backkakao
  • 3 TL Backpulver

Zubereitung

Schwarzwälder Kirschtorte

  • Schokoladenganache:
    Einen Tag vorher: Die Kuvertüre in kleine Stücke hacken, die Schlagsahne erhitzen und die Kuvertüre hineingeben. 1 Minute lang ruhen lassen und danach vorsichtig umrühren, bis alles gut vermischt ist, möglichst ohne Luft einzuschließen. Abdecken und abkühlen lassen.

    Kirschen:
    Einen Tag vorher: Die Kirschen mit 200 ml Wasser in einen Topf geben und zum Kochen bringen. Das restliche Wasser mit Speisestärke und Zucker vermischen und beim Kochen hinzufügen. Rühren, bis es anfängt gut anzudicken. In eine Schüssel umfüllen, bedecken und abkühlen lassen.

    Schlagsahnecreme:
    Frischkäse und Zucker verrühren. Gelatine nach Packungsanleitung hinzufügen. In einer fettfreien Schüssel (die Schüssel und Quirle mit Essig abwischen) die Schlagsahne steif schlagen. Die Schlagsahne vorsichtig mit einem Schneebesen unter den Frischkäse heben. Im Kühlschrank kühlen.

    Keksschicht:
    Mehl, Kakaopulver, Zucker und Butter zu einem Keksteig vermengen und 30 Minuten im Kühlschrank kühlen. Auf Backpapier ausrollen und zu einem Durchmesser von 20 cm ausstechen, mit einer Gabel Löcher in den Teig stecken und 20 Minuten bei 160°C Umluft backen.

    Biskuitteig:
    Die Eier schaumig schlagen, den Zucker und das Salz vermischen und langsam während des Schlagens hinzufügen, 1 Minute weiter schlagen. Mehl, Kakaopulver und Backpulver vermischen und in zwei Teilen zur Eiermischung hinzufügen, langsam und vorsichtig mit einem Schneebesen unterheben, um keine Luft zu verlieren. Die 20cm Durchmesser Backform mit Backpapier auslegen und den Biskuitteig einfüllen, 20 bis 30 Minuten bei 160°C Umluft backen.
    Abkühlen lassen, Backform entfernen und zweimal horizontal durchschneiden, um drei Kuchenböden zu erhalten.

    Zusammensetzten:
    Jetzt beginnt das Stapeln: Auf dem Keksteig einen Teelöffel Schokoladenganache verteilen und die erste Biskuitschicht darauf legen. Einen hohen Kuchenring fest darum legen, eventuell muss der Keksteig etwas zurechtgeschnitten werden, damit der Tortenring fest an der Torte liegt. Schokoladenganache in 3 Teile teilen und 1/3 auf der Biskuitschicht verteilen. Die Hälfte der Kirschen und die Hälfte der Schlagsahne darauf verteilen. Diesen Schritt einmal wiederholen. Dann die letzte Biskuitschicht darauf legen und die letzte Schokoladenganache verteilen. Mit frischen und gewaschenen Kirschen dekorieren. Einige Stunden kühlen lassen, den Kuchenring vorsichtig entfernen und Servieren.

Kommentar verfassen

Previous Recipe Next Recipe