fbpx

Valentinstag Torte – Rosenbox Torte

Januar 28, 2022
Rosenbox-Torte-Valentinstag-Torte-coucoucake (1)

Prep time: 4 hours

Serves: 16-20

Die perfekte Valentinstag Torte selb.er backen im Stile dieser Rosenbox Torte ist ein ganz einzigartiges Geschenk! Wenn du die infinity Rosenbox kennst dann wird diese Rosen Torte Deko auch bekannt sein. Der Geschmack ist auch wahnsinnig gut; ein Lotus Biscoff Torte Rezept bestehend aus saftigen Tortenböden mit den Biscoff Keksen, eine Buttercreme mit etwas Lotus Aufstrich und für etwas knuspriges noch mehr Lotus Kekse! Eine dünne Schokoladenschicht stellt die Blumenbox dar und mit eingefärbter russischer Creme habe die Blumen gespritzt. Etwas aufwendig, aber lohnt sich sehr für den Geschmack und vor allem als Valentinstag Kuchen oder Torte zum Muttertag.

Rosenbox Torte

In wenigen Schritten kannst du diese Valentinstag Torte backen! Um die Deko Rosen Torte selber machen zu können habe ich eine russische Creme verwendet welche am besten zu dieser Rosenbox Torte passt. Diese Creme besteht hauptsächlich aus Eiweiß und Zucker aber die Herstellung ist sehr wichtig und präzise damit du die essbare Rosen Torte spritzen kannst und die Creme fest bleibt. 

Essbare Rosen Torte selber machen – russische Creme

Es wird Eiweiß, Zucker, Gelierzucker und Wasser benötigt. Gleiche Teile Zucker und Gelierzucker mit Wasser zum Kochen bringen und mit einem Thermometer die Temperatur messen. Bei 110°C kann das Eiweiß angefangen werden zu schlagen und wenn die Zuckermasse bei 120°C ist sollte das Eiweiß fertig sein und dann die Zuckermasse langsam in einem dünnen Strahl beim Weiterschlagen des Eischnees einrühren. So lange weiter schlagen bis das Baiser Zimmertemperatur erreicht hat. 

Um die infinity Rosen zu spritzen ist diese Creme sehr vorteilhaft, da diese teilweise mit Gelierzucker gemacht wurde und somit perfekt fest bleibt. Danach die Creme in verschiedenen Farben einfärben.

Blumenbox Torte Rezept – Schokoladenrand

Diese Torte zum Valentinstag selber machen zu können ist ganz einfach denn es wird kein Fondant benötigt, lediglich ganz viel dunkle Kuvertüre und Backpapier. Zuerst sollte die fertige Valentinstag Torte gut gekühlt sein, je nachdem wie groß die Torte ist, die Höhe abmessen bis zum Anfang der Kuppel, denn auf die Kuppel kommen die Rosen. Auf dieser Höhe ein Backpapierstreifen zuschneiden, bei mir waren es 12cm. Diesen streifen auf ein weiteres großes Backpapier legen, damit nicht alles dreckig wird und dann die geschmolzene Kuvertüre darauf gleichmäßig verteilen. Den Backpapierstreifen vorsichtig aufheben und um die gekühlte Torte glatt streichen. 

So erstellen wir den Rosenbox infinity Stil. Für diese Flowerbox habe ich noch einen weiteren kleinen Streifen ausgeschnitten und diesen nachher unten angebracht, damit es wie der Deckel der Roxenbox Torte aussieht.

This is how we create the best Valentine Day cake design. To finalize the Valentine’s Day Cake boxes style I cut out another small strip of parchment paper, repeated the last step and placed it to the bottom so that it looks like the lid of the flower cake box.

Rosenbox-Torte-Valentinstag-Torte-coucoucake (12)
Lotus Biscoff Torte Rezept

Für diese Rosen Torte Rezept habe ich mich für eine ganz leckere Kombination für dieses Lotus Biscoff Kuchen Rezept entschieden:

Tortenböden: zu diesem Valentinstag Torte Rezept passen ganz saftiger Tortenböden die nicht mit Butter sondern mit Öl gemacht sind. Dadurch werden diese sehr schmackhaft uns saftig und damit es eine Lotus Kekse Torte ist, habe ich die Biscoff Kekse fein gemahlen und in den Teig unterhoben und das Resultat ist unglaublich lecker!

Lotus Biscoff Buttercreme: Eine ganz simple Buttercreme bei welcher wir einfach Frischkäse, Butter, Puderzucker und die leckere Lotus Biscoff Creme zusammen verrühren. Hierbei ist wichtig zu beachten, dass alle Zutaten auf Zimmertemperatur sind. Am besten dafür die Zutaten schon einige Stunden vorher aus dem Kühlschrank nehmen. Sind die Zutaten zu kalt wird es keine homogene Creme, sondern es bilden sich Stückchen.

Lotus Biscoff Kekse: Um diesen Biscoff Keks Kuchen zu vervollständigen gibt es zusätzlich zwischen den Torteböden und der Buttercreme die puren Biscoff Kekse für zusätzlichen Geschmack und Knusprigkeit. Die leckerste Biscoff Torte!

Torte zum Valentinstag selber machen

Um diese Torte für Valentinstag oder Muttertag Torte zusammenzusetzten bauen wir zunächst die Muttertagstorte einfach auf, indem wir auf die gekühlten Tortenböden die Buttercreme verstreichen, zerdrückte Kekse darauf verteilen und genauso mehrmals fortfahren. Damit der Kuchen für Muttertag eine Kuppel hat, habe ich die letzten beiden Tortenböden in kleiner zugeschnitten.

Die Valentinstag Torte einfach mit der Buttercreme einhüllen und dann geht es auch schon and den Schokorand. Vorher den Muttertag Kuchen weiter kühlen, dann den Schokorand vorbereiten, nochmals kühlen und dann können auch schon die Rosen gespritzt werden für das Muttertags Torten Rezept. Somit ist ein Torte zum Valentinstag Rezept oder Torten für Mama ganz einfach gemacht!

Rosenbox Torte

  • Preparation time: 4 hours
  • Servings: 16-20

Zutaten

Lotus Biscoff Tortenböden

  • 6 Eier, (Zimmertemperatur)
  • 150g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 300g Mehl
  • 150g Lotus Biscoff Kekse
  • 1 Pk Backpulver
  • 180ml Milch
  • 150ml Öl

Lotus Biscoff Buttercreme

  • 400g Frischkäse, (Zimmertemperatur)
  • 500g Butter, (Zimmertemperatur)
  • 150g Puderzucker
  • 150g Lotus Biscoff Aufstrich
  • 100g Lotus Biscoff Kekse

Dekoration & Russische Creme

  • 400g Zartbitter Kuvertüre
  • 60ml Wasser
  • 90g Zucker
  • 90g Gelierzucker
  • 2 Eiweiß
  • Lebensmittelfarbe, (rosa, orange, gelb, grün)

Zubereitung

Lotus Biscoff Tortenböden

  • Eier und Zucker schaumig aufschlagen. Separat die Lotus Biscoff Kekse in einem Food Processor fein mahlen, danach alle anderen Zutaten unterrühren. Den Teig in mit Backpapier ausgelegten 17cm Durchmesser Backformen verteilen. Ich habe die Teige in 7 Backformen gebacken, du kannst diese jedoch in 3 oder 4 Backformen backen und dann die Tortenböden einmal horizontal durchschneiden. Bei 160°C Umluft ca. 12 Minuten (oder länger bei 3-4 Backformen) backen. Herausnehmen und komplett abkühlen lassen. Bevor die Torte gestapelt wird, ist es hilfreich die Tortenböden mit Frischhaltefolie einzuwickeln und zu kühlen, somit werden diese fester beim zusammenstellen.

Lotus Biscoff Buttercreme

  • Für die Buttercreme einfach alle Zutaten (auf Zimmertemperatur!) gut zusammen verrühren bis es eine homogene, feste Creme geworden ist. Wichtig dass alle Zutaten auf Zimmertemperatur sind!

    Für das Zusammenstellen der Torte zuerst einen Tortenboden nehmen, darauf etwas Buttercreme verteilen und darauf die einen Esslöffel zerbröselte Lotus Biscoff Kekse verteilen. Diesen Schritt genauso 5 Mal wiederholen. Die letzten beiden Tortenböden einmal in 15cm und einmal in 13 cm Durchmesser zuschneiden. Genauso wie gehabt weiter die Torte aufbauen und danach die ganze Torte mit Buttercreme einstreichen. Die Torte kühlen.

Dekoration & Russische Creme

  • Für den Schokoladenrand die Höhe der Torte abmessen, vom Boden bis zum Anfang der Kuppel waren es bei mir 12cm. Einen Backpapierstreifen in 60 x 12cm (oder die jeweilige Höhe) zuschneiden. Diesen Streifen auf ein weiteres großes Backpapier legen, damit nicht alles dreckig wird. Die Kuvertüre vorsichtig schmelzen und gleichmäßig darauf verteilen. Den Backpapierstreifen vorsichtig aufheben und um die gekühlte Torte glatt streichen. Die Torte weiter kühlen. Genauso mit dem kleinen Schokorand verfahren, aber mit der Maße 60 x 3cm.

    Für die russische Creme Wasser mit Zucker und Gelierzucker auf mittlerer Stufe zum Kochen bringen und mit einem Thermometer die Temperatur messen. Bei 110°C können die zwei Eiweiße angefangen werden zu schlagen und wenn die Zuckermasse bei 120°C ist sollte das Eiweiß fertig sein. Dann den Zuckersirup langsam in einem dünnen Strahl beim Weiterschlagen des Eischnees einrühren. So lange weiter schlagen bis das Baiser Zimmertemperatur erreicht hat.

    Die Creme nach Belieben in verschiedenen Lebensmittelfarben einfärben, ich habe hierfür rosa, orange, gelb und grün verwendet. Mit verschiedenen Spritztüllen habe ich dann die Rosen und Blumen darauf gespritzt. Fertig ist der Hingucker! Zusätzlich habe ich noch ein Satinband rechts und links an der Torte befestigt, damit es mehr nach einer Infinity Rosenbox aussieht.

Leave a Reply

Previous Recipe Next Recipe