fbpx

Veganer Käsekuchen ohne Zucker

März 10, 2022
Veganer-Käsekuchen-ohne-Zucker-coucoucake8

Prep time: 1 hour

Serves: 12

Du möchtest noch mehr süße & gesund e Rezepte? Ich habe da noch ganz viele! Alle Rezepte sind gesund, zuckerfrei, vegan und mit wenigen Zutaten ganz einfach zuzubereiten! Diese Rezepte reichen von Kuchen ohne backen bis hin zu köstlichen Snacks, welche in wenigen Minuten gemacht sind. Alle Rezepte gibt es in meinen Ebooks “Süß & Gesund”!

Ebook Deutsch_Suess und Gesund_25 Rezepte fuer jeden Tag_1 (2)

So lecker kann ein veganer Käsekuchen ohne Zucker sein! Das Rezept ist ganz einfach, schnell gemacht und es enthält nur natürliche und überall erhältliche Zutaten. Ein knuspriger und saftiger Boden aus Nüssen und Datteln und darüber eine super cremige und leichte Schicht aus teilweise Kokosmilch, Cashews und Milchalternative. Ein veganer Käsekuchen ohne backen, zuckerfrei, glutenfrei und wirklich gesund!

Gesunder Käsekuchen ohne Zucker und Mehl

Ich bin immer wieder erstaunt wie einfach es ist leckere, gesunde, süße Rezepte herzustellen, vor allem bei diesem Cheesecake ohne Zucker, das beste daran, es ist wirklich schnell und einfach gemacht. Das es ein zuckerfreier Käsekuchen ohne backen ist wird lediglich der Boden zubereitet, welcher gut gekühlt werden muss und danach die Cremeschicht gemacht. Somit ist es ziemlich schneller Käsekuchen ohne Zucker und Mehl weil es ein gesunder Käsekuchen ohne Boden ist.

Einfacher Käsekuchen ohne backen

In meinen süßen und gesunden Rezepten möchte ich keine komplizierten Schritte oder ganz besondere Lebensmittel benutzten die fast nirgendwo erhältlich sind, somit achte ich immer darauf dass ich so wenig Zutaten wie möglich benutzte und möglichst einfach und erhältlich gestalte. Daher ist für mich ein veganer Käsekuchen ohne Soja, denn Soja ist nicht in jedem Supermarkt erhältlich, vor allem nicht in der Form wie man es haben möchte. 

Veganer-Käsekuchen-ohne-Zucker-coucoucake1

Welche Süßungsmittel benutzten? Eine ganz schwierige Frage, denn es gibt auch in dem Bereich inzwischen sehr viel. Ich möchte jedoch möglichst natürlich bleiben und versuche nur natürliche Süßungsmittel zu benutzten. Ein veganer Käsekuchen ohne Zucker und Zuckerersatz ist sehr schwierig zu machen, somit habe ich mich für einen Käsekuchen ohne Zucker mit Datteln entschieden und mit Stevia, beides natürliche Lebensmittel. Es gibt auch einige Käsekuchen ohne Zucker mit Apfelmus, aber das fand ich etwas schwieriger in dieses Rezept zu integrieren.

Veganer Käsekuchen Rezept

Für das Käsekuchen ohne Zucker Rezept gibt es zwei Teile, einmal den Boden, und bei diesem low carb Käsekuchen ohne Mehl und Zucker wird der Boden nicht gebacken. Der zweite Teil besteht aus der Creme welche lediglich kurz aufgekocht wird, ein veganer Käsekuchen Kokosmilch enthält.

Nussboden: veganer Käsekuchen glutenfrei zu machen ist ganz einfach! Für den Boden Softdatteln verwenden, wenn keine vorhanden sind einfach getrocknete und entsteinte Datteln mit heißem Wasser übergießen und 15 Minuten darin einweichen lassen, danach sind diese weich wie Softdatteln. Diese und Nüsse in einem Mixer oder Food Processor fein hacken sodass eine klebrige Masse entsteht mit ganz feinen Nusstückchen. Diese Masse in einer 17cm Durchmesser Backform, welche mit Backpapier ausgelegt ist, festdrücken und ins Gefrierfach geben.

Cremeschicht: ein veganer Käsekuchen Cashew und Kokosmilch, das sind die Geschmacksträger in diesem Rezept, da diese gesunde Fette enthalten. Dazu die Cashews mit heißem Wasser übergießen und ziehen lassen bis sich das Wasser abgekühlt hat, damit diese weich werden. Zuerst Cashews und feste Kokosmilch in einem Food Processor ca. 5 Minuten mixen bis es zu einer einheitlichen Masse geworden ist. Danach die Hafermilch mit Agartine nach Packungsanleitung kurz aufkochen, die Cashew-Kokos-Masse hinzufügen und zuletzt Stevia, Vanille und Zitronensaft dazugeben und verrühren, das ganze ca. 10 Minuten abkühlen lassen und dann auf den angefrorenen Boden gießen und für einige Stunden kühlen bis die Cremeschicht fest geworden ist.

Ein einfacher Käsekuchen zuckerfrei zu machen ist somit ganz einfach und super lecker, ich habe zur Dekoration noch feste und gekühlte Kokosmilch kurz aufgeschlagen und mit einem Spritzbeutel und Spritztülle auf den Käsekuchen ohne Zucker gegeben und mit Cashews verziert. Veganer Käsekuchen Rezept ist somit fertig! Vegan Käsekuchen zuckerfrei zu machen ist einfach und es werden keine besonderen Zutaten benötigt um einen gesunden und leckeren Kuchen fertig zu stellen, das begeistert mich immer wieder und lässt meine Kreativität aufblühen um noch mehr Rezepte in süß und gesund umzuwandeln wie in meinem Ebook, in welchem ich 25 gesunde und süße Rezepte für jeden Tag teile.

Veganer Käsekuchen ohne Zucker

  • Preparation time: 1 hour
  • Servings: 12

Zutaten

Nussboden

  • 150g Nüsse
  • 60g Softdatteln, entsteint

Cremefüllung

  • 50g Cashews
  • 350g Kokosmilch, fest & gekühlt
  • 500ml Hafermilch
  • 15g Agartine
  • 1/4 TL Stevia
  • 1 TL Vanille
  • 1 EL Zitronensaft

Zubereitung

Nussboden

  • Für dieses Rezept verwende ich Softdatteln, oder alternativ getrocknete und entsteinte Datteln mit heißem Wasser übergießen und 15 Minuten darin einweichen lassen, danach sind diese weich wie Softdatteln. Diese mit Nüssen in einem Mixer oder Food Processor fein hacken sodass eine klebrige Masse entsteht mit ganz feinen Nusstückchen. Diese Masse in einer 17cm Durchmesser Backform, welche mit Backpapier ausgelegt ist, festdrücken und ins Gefrierfach geben.

Cremefüllung

  • Die Cashews mit heißem Wasser übergießen und ziehen lassen bis sich das Wasser abgekühlt hat, damit diese weich werden. Zuerst Cashews und feste Kokosmilch in einem Food Processor ca. 5 Minuten mixen bis es zu einer einheitlichen Creme geworden ist. Danach die Hafermilch mit Agartine nach Packungsanleitung kurz aufkochen, die Cashew-Kokos-Creme hinzufügen und zuletzt Stevia, Vanille und Zitronensaft dazugeben und verrühren, das ganze ca. 10 Minuten abkühlen lassen und dann auf den angefrorenen Boden gießen und für einige Stunden kühlen bis die Cremeschicht fest geworden ist. Gegebenfalls mit fester und gekühlter Kokosmilch dekorieren mit Hilfe eines Spritzbeutels und Spritztülle und auf die Häufchen jeweils eine Cashew legen.

Leave a Reply

Previous Recipe Next Recipe