fbpx

Walnuss Brownies Rezept

April 8, 2021
Walnut-Brownies-Recipe-Walnuss-Brownies-Rezept (14)

Prep time: 1 hour

Serves: 25

Klassische Schokoladen Brownies mit Walnüssen. Es ist das Rezept für Walnuss Brownies, die Walnüsse können natürlich auch weggelassen werden bei Allergien oder Unverträglichkeiten. Sie sind fluffig, schokoladig und mit der besten Schokoladenganache überzogen, die man sich mit diesen Brownies vorstellen kann. Darüber hinaus werden sie mit nur wenigen Zutaten sehr schnell und einfach gebacken.

• Schau dir gerne die Schritt für Schritt Zubereitung in meinen Instagram Highlights an

• Weitere klassische und einfache Rezepte findest Du unter der Kategorie Jessis Klassiker

best-Brownies-Recipe-schoko-Brownies-backen (2)

Schokoladen Brownies selber machen

Es gibt viele Variationen, wenn es um Brownies Rezepte geht, aber dieses ist ein klassisches, fluffiges und schokoladiges Walnuss Brownies Rezept. Es gibt auch fudgy Brownies, die extrem feucht sind und fast eine Konsistenz haben wie roher Keksteig, aber das hier ist ein saftige Brownies Rezept. Es hat einen vollmundigen Schokoladengeschmack in einer fluffigen Konsistenz und das Beste in diesem Schoko Brownies mit Walnüssen ist die Schokoladenganache, die cremig, schokoladig und super lecker ist. Schon beim Mischen dieser Schokoladenganache bin ich so versucht, schon die ganze Ganache aufzuessen! Da es eine große Menge ist, kann man Brownies einfrieren, indem man diese luftdicht verpackt oder in eine Dose gibt und einfach einfriert. Ein paar Stunden vor Verzehr herausholen.

Ich zeige euch wie man Walnuss Brownies einfach selber machen kann und was zu beachten ist! Für saftige Brownies mit Walnüssen, benötigen wir nur ein paar Zutaten, nämlich Eier, Zucker, Salz, Vanille, Mehl, Backpulver, Butter und Schokolade. Ich verwende hier reine Schokolade oder besser gesagt Kuvertüre und kein Kakaopulver, da ich denke, dass es American Brownies saftig schokoladig macht und einen wirklich vollmundigen Geschmack verleiht, somit ist hier kein Kakaopulver nötig. Zu guter Letzt geben wir unsere zerkleinerten Walnüsse in den Kuchenteig und backen unseren Schoko Brownie Kuchen. Wichtig ist hier, dass diese nicht zu lange gebacken werden, damit die Weichheit des Brownies Rezept saftig bleibt und nur minimal fudgy wird.

Saftige Brownies backen

Für dieses Schoko Walnuss Brownies Rezept benötigen wir die richtigen Zutaten und Mittel, um einen guten Teig herzustellen. Keine Sorge, es wird nicht viel benötigt und es ist wortwörtlich ein einfaches Rezept, das superschnell gebacken ist. Ich habe eine 30x30cm Kuchenform für dieses Brownies Blech Walnuss verwendet und diese für etwas 20 bis 25 Minuten lang gebacken, das kommt immer auf den Ofen an. Nach dem Kuchen backen, müssen wir diese leckeren Walnuss Brownies vollständig abkühlen, vertrau mir. Wenn man zu ungeduldig ist, tropft die Schokoladenganache von den Walnuss Brownies herunter, nachher werde dann noch mehr Walnüsse zur Dekoration genommen.

American Brownies einfach

Damit unsere Walnuss-Brownies saftig werden benötigen wir folgende Zutaten:

  • Eier: Es ist besser die Eier für dieses Rezept auf Zimmertemperatur zu bringen. Diese werden leicht geschlagen, bis sie fluffig sind
  • Trockene Zutaten: Dies sind Zucker, Salz, Mehl, Backpulver und Vanille, je nachdem, welche Art von Vanille für dieses Rezept verwendet wird. In Deutschland verwenden wir hauptsächlich Vanillezucker, der ebenfalls eine trockene Zutat ist
  • Schokolade & Butter: Für amerikanisch Brownies mit Walnüssen benötigen wir beides. Und wir schmelzen die Butter zuerst in einem Topf bei schwacher Hitze und fügen dann die Schokoladenstückchen hinzu. Sobald alles aufgelöst ist, geben wir es zusammen mit dem Mehl in den Teig. Um diese Brownies selber machen zu können, ist kein Kakaopulver mehr nötig, da die Schokolade oder Kuvertüre für unsere Walnuss Brownies den gesamten Geschmack und die perfekte Konsistenz verleihen
  • Walnüsse: Nicht zu vergessen, wenn wir diese Brownies backen, einfach die Walnüsse zerdrücken und in den Brownies-Teig geben. Sie geben dem Rezept einen super leckeren nussigen Geschmack den Crunch!
  • Schokoladen-Ganache: Eines der Highlights dieses Rezepts. Wir erhitzen die Sahne, gießen sie über die Schokoladenstückchen, und diese sollten fein gehackt werden, damit diese sich besser auflösen, und wir fügen ein kleines Stück Kokosöl hinzu. Das Kokosöl verleiht der Schoko Ganache auf den Brownies mit Walnüssen einen schönen Glanz.

Walnuss Brownies Rezept

  • Preparation time: 1 hour
  • Servings: 25

Zutaten

Walnuss Brownies

  • 6 Eier, (Zimmertemperatur)
  • 350g Zucker
  • 1 Pk Vanillezucker
  • 1/2 TL Salz
  • 300g Mehl
  • 3 TL Backpulver
  • 250g Butter
  • 200g Zartbitter Kuvertüre
  • 300g Walnüsse

Schokoladen Ganache

  • 250g Zartbitter Kuvertüre
  • 150ml Schlagsahne
  • 30g Kokosöl

Zubereitung

Walnuss Brownies

    1. Die Eier mit dem Handrührgerät (Quirle) in einer Schüssel schaumig schlagen. Den Zucker mit dem Vanillezucker und dem Salz vermengen und während des Schlagens einrieseln lassen.
    2. Die Butter in einem Topf oder in der Mikrowelle zerlassen. Die Kuvertüre in kleine Stückchen hacken und in der Butter schmelzen lassen und mit einem Schneebesen verrühren, bis es zu einer homogenen Masse geworden ist.
    3. Das Mehl mit dem Backpulver vermischen und mit der Buttermischung vorsichtig mit einem Schneebesen unter die Eier-Zucker-Masse heben.
    4. Nun 200g von den Walnüssen hacken und zuletzt unter den Teig heben. In einer mit Backpapier ausgelegten Form 30x30cm den Teig gleichmäßig verstreichen. Bei einem auf 160°C Umluft vorgeheizten Backofen, die Brownies 20-25 Minuten backen.
    5. Den Teig komplett auskühlen lassen.

Schokoladen Ganache

    1. Die Schlagsahne in einem Topf oder in der Mikrowelle erhitzen und die 250g gehackte Kuvertüre und das Kokosöl dazugeben und mit dem Schneebesen verrühren bis keine Stückchen mehr da sind. Glasur auf den Brownies verteilen und die restlichen Walnüsse auf den Brownies verteilen. Trocknen lassen und genießen.

Kommentar verfassen

Previous Recipe Next Recipe